Allgemeine Geschäftsbedingungen:
Allgemeine Geschäftsbedingungen:


1. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen Tooties Austria, Niko Lechner, nicht protokollierte Einzelfirma (im Folgenden kurz Tooties Austria genannt) und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.


2. Auftrag und Bestellung

a) Kauf von Handelswaren
(Lernmaterialien, Bücher, CD’s..)Ihre Bestellung per Brief, Fax, E-Mail oder im Online Shop stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar.  Im Normalfall erhalten Sie für eingegangene Bestellungen keine Auftragsbestätigung. Bei Bestellungen per Fax oder per E-Mail bitte die erfolgreiche Übertragung überprüfen. Sollte ein weiterer Übertragungsversuch notwendig sein, bitten wir Sie diesen mit "2. Versuch" zu kennzeichnen. Die Unkosten einer Doppellieferung gehen ansonsten zu Ihren Lasten. Nachbestellungen müssen immer als Neubestellung bearbeitet werden. Der Verkauf von Produkten an Minderjährige bleibt ausgeschlossen. 

b) Anmeldung zu den Seminaren
Um Ihnen einen Platz in unseren Seminaren zu garantieren, bitten wir Sie, sich zeitgerecht dazu per Telefon, Fax, E-Mail oder über das Anmeldeformular anzumelden. Bei Stornierung bis 6 Wochen vor Kursbeginn wird die Anzahlung zurückerstattet, ab einem späteren Zeitpunkt werden 15 % des Kurspreises als Bearbeitungsgebühr einbehalten. Ab 2 Wochen vor Kursbeginn ist entweder ein Ersatzteilnehmer/ eine Ersatzteilnehmerin zu nominieren oder der gesamte Kursbeitrag auch bei Nichtteilnahme zu bezahlen.

c) Seminarannullierung
Wir behalten vor, bei einer zu geringen Teilnehmeranzahl bis zu 3 Tage vor Seminarbeginn abzusagen und Ersatztermine anzubieten.Auf Wunsch erhalten Sie einen bereits eingezahlten Betrag zurück. Bei Ausfall des Seminars durch Krankheit des Trainers, höhere Gewalt oder sonstige unvorhersehbare Ereignisse besteht kein Anspruch auf die Durchführung des Seminars.Ein Anspruch auf Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten sowie Arbeitsausfall besteht nicht.Für entgangene Gewinne oder Ansprüche Dritter wird nicht gehaftet.


3. Haftung, Teilnahmebedingungen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer besuchen die Veranstaltungen eigenverantwortlich und können aus eventuellen Folgen keine Ansprüche ableiten.Unsere Seminare werden nach dem derzeitigen aktuellen Wissensstand sorgfältig vorbereitet und durchgeführt. Für erteilten Rat und die Verwertung der erworbenen Kenntnisse übernehmen wir keine Haftung. Alle Teilnehmer sollten sich den Anforderungen des Seminars gewachsen fühlen. Sie tragen für ihr Handeln und ihre körperliche und geistige Gesundheit selbst die Verantwortung.Wir behalten uns vor, Teilnehmer, die durch ihr Verhalten unser Ansehen schädigen, vom Veranstaltungsprogramm auszuschließen. Die bei vorzeitiger Abreise entstehenden Kosten gehen zu Lasten des Kunden.


4. Zahlungsbedingungen

Für sämtliche Lieferungen gilt eine Zahlung prompt nach Rechnungserhalt netto ohne Skonto.

Bankverbindung: ÖSTERREICH: 
Konto Erste Österreichische Sparkasse, lautend auf  Niko Lechner; Kontonummer: 2825834; Bankleitzahl 20111; IBAN: AT11201112825834/ BIC: GIBAATWW

Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist Tooties Austria, Niko Lechner, berechtigt, Verzugszinsen von 5 % zu fordern. Falls uns ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, sind wir berechtigt, diesen geltend zu machen.Die Seminarbeiträge und die Handelswaren verstehen sich inkl. 20 % MwSt., Bücher 10 % MwSt.Die genannten Seminarpreise enthalten nicht die Kosten für Unterkunft und Verpflegung. Unsere Verkaufspreise beinhalten nicht die Kosten für die Zustellung.


5. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Tooties Austria, Niko Lechner.


6. Mängelhaftung

Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, kann der Besteller Nacherfüllung (Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung) verlangen. Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Besteller bei einem nicht unerheblichen Mangel vom Vertrag zurücktreten, den Kaufpreis mindern oder Schadenersatz geltend machen.Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers – gleich aus welchen Rechtsgründen – ausgeschlossen. Tooties Austria haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind, insbesondere haften wir nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers.Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.Die Verjährungsfrist beträgt für bewegliche Sachen 24 Monate, gerechnet ab Lieferung.


7. Haftungsausschlüsse

Irrtümer, Druckfehler, Modellwechsel, Fehler der Auftragsannahme, sowie Abweichungen hinsichtlich Material, Gewicht, Abmessungen, technischer Ausführung oder ähnlicher Merkmale bleiben vorbehalten. Die Anfechtung wegen Irrtums ist ausgeschlossen. Auskünfte technischer Art auf von uns gelieferter Produkte erfolgen nach bestem Wissen, jedoch unverbindlich und unter Ausschluss jeglicher Haftung. Für Schäden oder Folgeschäden durch unsachgemäße Handhabung können wir keine Haftung übernehmen. Die Produktbeschreibungen auf der jeweiligen Internetseite oder im Katalog wie Abbildungen, Zeichnungen, Beschreibungen, Maß-, Gewichts-, Leistungs- und Verbrauchsdaten sind keinesfalls als Zusicherungen von Eigenschaften zu verstehen und freibleibend. Für fehlerhafte derartige Angaben, insbesondere der Preisangaben, können wir trotz größter Sorgfalt keine Haftung übernehmen, dies insbesondere in dem Fall, als Preise in einem auffälligen Missverhältnis zu unseren üblichen Katalogpreisen angegeben werden sollten. Wir sind bemüht, so schnell wie möglich zu liefern, müssen aber die Haftung für allfällige Lieferverzögerungen ausschließen, es sei denn, uns fällt Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last. Wird die Lieferung durch Umstände, die wir nicht verschuldet haben, insbesondere durch Nichteinhaltung der Termine seitens von Lieferanten, durch Ereignisse höherer Gewalt, Verkehrsstörungen, Vorleistungen des Kunden, usw. ganz oder teilweise verzögert, so verlängert sich die Lieferzeit um die Zeit der Behinderung.


8. Widerruf

a) bei Handelswaren
Der Besteller kann seinerseits schriftlich (auch per E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Ware den Vertrag widerrufen. Bücher und bestellte Software können nicht zurückgenommen werden, CDs nur originalverpackt. Es wird darauf hingewiesen, dass sich Tooties Austria ggf. eine durch Ingebrauchnahme der Sache entstandene Wertminderung einbehalten kann.Sofern nichts anderes vereinbart wurde, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.Falls unsere Lieferanten die bestellte Ware nicht liefern können, ist Tooties Austria zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich darüber informiert, dass die bestellten Produkte nicht zur Verfügung stehen. Ein bereits bezahlter Kaufpreis wird unverzüglich zurückerstattet.

b) bei Seminaren
Wenn Sie sich zu einem Seminar anmelden und in der Folge nicht daran teilnehmen können, haben Sie die Möglichkeit, sic
h wieder abzumelden. Bei Stornierung bis 6 Wochen vor Kursbeginn wird die Anzahlung zurückerstattet, ab einem späteren Zeitpunkt werden 15 % des Kurspreises als Bearbeitungsgebühr einbehalten. Ab 2 Wochen vor Kursbeginn ist entweder ein Ersatzteilnehmer/ eine Ersatzteilnehmerin zu nominieren oder der gesamte Kursbeitrag auch bei Nichtteilnahme zu bezahlen.


9. Lieferung

Die bestellten Waren kommen auf Kosten und Gefahr des Empfängers zum Versand. Die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald die Sendung an die den Transport ausführende Person übergeben worden ist. Wird der Versand auf Wunsch des Käufers verzögert, geht die Gefahr mit Meldung der Versandbereitschaft auf ihn über.Verluste oder Transportschäden beanstanden Sie bitte immer sofort beim Transporteur. Der Käufer ist verpflichtet, die bei ihm eintreffende Ware sofort auf Ordnungsmäßigkeit und Vollständigkeit zu überprüfen. Allfällige Mängel, auch wegen unvollständiger oder unrichtiger Lieferung, müssen uns innerhalb von 5 Tagen nach Warenerhalt bekannt gegeben werden. Höhere Gewalt berechtigt uns vom Vertrag zurückzutreten. Zu Teillieferungen sind wir - wenn erforderlich - berechtigt. Lieferfristen und -pflichten ruhen, solange der Käufer mit einer Verbindlichkeit im Rückstand ist.


10. Anwendbares Recht

Es gilt österreichisches materielles Recht. Die Vertragssprache ist deutsch.



Unsere AGB hier als druckfähiges PDF.